Verkehr & Mobilität

 

Multiple framework contract with reopening of the competition in the fields of emissions and competitiveness and economic analysis of the automotive industry“

Das P/S/R Institut bildet zusammen mit Ernst & Young France, Cambridge Econometrics, E4Tech, TML und VTT ein Konsortium, welches einen Rahmenvertrag im Bereich Handel/Automobilindustrie in Europa mit der DG Enterprise der Europäischen Kommission abschließt.
Ziel des Projekts ist die Erstellung eines Rahmenvertrags, der eine dauerhafte und wettbewerbsfähige Automobilindustrie in Europa nachhaltig gestalten und etablieren soll.

 


Evaluierung bestehender Sozial-Kriterien für den Öffentlichen Schienen- und Kraftfahrlinien-Personennahverkehr in Österreich und ausgewählten EU-Mitgliedstaaten

Die Studie untersucht, inwieweit Sozial-Kriterien normativ im Europarecht und in den Rechtsakten ausgewählter EU-Mitgliedstaaten Erwähnung finden. Es findet eine explizite Berücksichtigung von Sozial-Kriterien in gültigen Rechtsakten auf (supra)nationaler Ebene und auf regionaler Ebene statt.

 


DG Regio „Multiple Framework Contract, Lot 1 : Transport“

Das P/S/R Institut ist Teil eines Konsortiums, das mit der DG Regio der Europäischen Kommission einen Rahmenvertrag abschließt. Das Ziel besteht darin, die Herausforderungen der Verkehrspolitik in der Europäischen Union 2014-2020 zu konkretisieren und die Konsequenzen zu berechnen.