Öffentliche Beschaffung

beschaffung

 

Die Beschaffungspraxis in Österreichs Kommunen unter Berücksichtigung des regionalen Faktors

Durch die Einführung eines neuen europäischen Regelwerks für öffentliche Aufträge stehen diese vor neuen Anforderungen. Um den Grad der Komplexität sowie den Bedarf für konkrete Lösungsansätze zu evaluieren, wird eine empirische Studie in den Kommunen durchgeführt. Ausgewählte Fragen widmen sich der Berücksichtigung von Qualitäts- und Sozial-Kriterien und der Regionalität sowie regionaler Konzepte.